Kreuz

Das Kreuz auf Geid, erbaut im Jahre 1904, zur Ehre Gottes, wurde 1988 als XII. Station mit in den neu eingeweihten Kreuzweg einbezogen.

Kreuz_auf_GeidDas Kreuz besitzt im Sockelbereich einige Inschriften, die, je nach Witterungsbedingungen, nicht besonders gut zu lesen sind. Auch ist die Schriftart „Fraktur“ heute nicht mehr jedem Leser geläufig. Deshalb hier nachfolgend die Inschriften in Originalschrift „Fraktur“ und in einer heute üblichen Schriftart.

Die Inschrift ist auch auf einer Informationstafel vor dem Kreuz zu sehen, zusammen mit einigen Informationen zum Kreuzweg.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.