Saisonstart 2019

Eröffnung der Libellenreiter-Saison am Nussbach
In der Winterpause wurden die Wasserräder vom Nussbach, die durch den fortwährenden Betrieb im Bach doch gelitten hatten, instandgesetzt. Auch der Libellenreiter musste komplett neu aufgebaut werden, nachdem wohl jemand im Herbst letzten Jahres seine Wut an ihm ausgelassen hatte. Pünktlich zu Ostern sind nun sowohl die Wasserräder wie auch der neue Libellenreiter wieder am Nussbach. Auch die zusätzlichen Bänke und der Tisch sind wieder aufgestellt

Welschbilliger Libellenreiter, Pinguin als Papagei verkleidet

Ein kurzer Film zeigt den Libellenreiter im Einsatz.

Der abgebildete Libellenreiter befindet sich in der Schutzhütte am Nussbach und wartet auf Euren Besuch. Ein Anleitung, wie der Libellenreiter eingesetzt wird, befindet sich ebenfalls in der Hütte.

Die Schutzhütte mit Wasserrädern am Nussbach

Mit einigen Kindern wurde begonnen, die Anfang letzten Jahres zerstörten Lehmmauern wieder aufzubauen. Dabei versuchten wir, unterschiedliche Bauweisen zu testen. Einmal die bekannte Lehmwand mit Flechtwerk aus Stöcken wie auch eine Wand aus Stampflehm. Auch die Herstellung von Lehmziegeln ist uns gelungen.

Lehmwand mit Flechtwerk aus Stöcken
Wand aus Stampflehm
Herstellung von Lehmsteinen

Eindrucksvoller als das Video und die Bilder ist jedoch ein Besuch am Nussbach selbst, da sich das Erlebnis „Nussbach“ mit Bildern und Worten nur unzureichend beschreiben lässt.

Rastplatz am Nussbach

Wir bitten alle mitzuhelfen, dass unsere Arbeiten am Nussbach allen Besuchern viel Freude bereiten und noch lange Bestand haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.