Auto-Pédestre Wanderweg Rosport

Wanderweg Rosport, Auto-Pédestre Wanderweg Rosport
Start/ Ziel: Rosport, 9, Rue Henri Tudor
GPS-Koordinaten 49° 48.265980 N // 6° 29.990580 O
Länge: 9,9 km
Dauer: 2,5 Stunden
Schwierigkeit: leicht

Zum Download einer GPX-Datei bitte die Seite von „Mullerthal-Trail.lu“ benutzen. Höhendaten der Tour wie auch die Wanderstrecke werden dort angezeigt.

Diese Tour zu finden war nicht so ganz einfach. Aber um so schöner war das Ergebnis, eine Wanderung durch überwiegend schöne Waldpfade, die wir hier nicht vermutet hätten. Der Weg ist sehr gut ausgeschildert, sodass er auch ohne Navi begangen werden kann. Lediglich am Ausgang der Gisterklaus fehlt offensichtlich ein Schild. Hier muss man sich links halten.

Der Weg ist durchgehend mit dem blauen Pfeil gekennzeichnet, mit und ohne die 1.

Am Eingang zum Park eine Ente, die sich aber kaum von Besuchern stören lässt.

Ein idyl­lisch gelegener Teich lädt bereits zum Rasten ein. Aber es ist noch zu früh. Auf dem Rückweg kommen wir ja noch einmal hier vorbei.

Die Wanderpfade sind ein Genuss. Keine harten Wegoberflächen sondern eine natürliche Erdoberfläche mit dämpfendem Laub und Bucheckerschalen. Das frische Grün der Buchen umrahmt den Wanderpfad. Einige Sonnenstrahlen verstärken noch das Frühlingsgefühl.

Die Girsterklaus mit dem „Kirchhof“. Die Verstorbenen wurden im Hof der Kirche beerdigt. Der neue Friedhof ist etwas abseits gelegen.

Auf dem Rückweg Blicke über das Sauertal zu den „Preisen“.

Schöne Aussicht zwischen den Buchenbäumen hindurch.

Und wieder angenehm zu gehende Waldpfade.

Fazit:
Ein echter Geheimtip für Liebhaber von Waldwegen. Die etwa 2 km asphaltierten Feldwege kann man insgesamt dabei gut verschmerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.